MUDr. Anna Kálalová | Prague Fertility Centre

MUDr. Anna Kálalová 

IVF-Spezialistin 

Wir haben die junge Fachärztin für Gynäkologie 2024 bei PFC willkommen geheißen. Die Motivation der Ärztin seien immer zufriedene und glückliche Patientinnen, sagt sie. Das gilt im Bereich der Gynäkologie und Geburtshilfe in doppelter Hinsicht. MUDr. Kálalová hat sich perfekt in ihr Team von Kolleginnen und Kollegen eingefügt, die sich nach ihren Worten mit größter Hingabe ihrer Arbeit widmen. Das gemeinsame Interesse unserer Ärzte ist es, unsere Klienten glücklich zu machen und ihre Lebenswünsche zu erfüllen. Auch deshalb möchte sie ihre Erfahrungen bei PFC nutzen, um so viele Paare wie möglich glücklich zu machen.

Über mich: 

Ich bin seit dem Abschluss meines Medizinstudiums im medizinischen Bereich tätig.
Gynäkologie und Geburtshilfe. Während meines Praktikums in einem regionalen Krankenhaus sammelte ich Erfahrungen bei Entbindungen, Operationen und ambulanten Eingriffen. Nach und nach konzentrierte ich mich auf die pränatale Ultraschalldiagnostik, die ich sowohl im Krankenhaus als auch in der Krankenhausambulanz durchführte. Während Elternzeit erweiterte ich meine Praxis außerhalb des Krankenhauses. Als ambulante Gynäkologin und als Krankenhausärztin begann ich, mehr Paare zu betreuen. Mit Paaren, für die eine Schwangerschaft ein Problem darstellen kann. Aufgrund der positiven Rückmeldungen von Patientinnen, die nach einer IVF-Behandlung zu mir zurückkehrten, begann ich, mich intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen und stieß auf PFC.

Ausbildung und Spezialisierung: 

2024 — jetzt Prague Fertility Centre

2018
Fachkompetenz in Gynäkologie und Geburtshilfe

2006 – 2012 3. Medizinische Fakultät der Karlsuniversität in Prag — Allgemeinmedizin

2014 FMF-Ultraschall-Zertifizierung

Berufliche Praxis: 

2024 — jetzt Klinika Prague Fertility Centre — IVF Spezialistin

2015 – jetzt CZP Jirny — Ambulante Gynäkologin

2012 – jetzt Gynäkologische und geburtshilfliche Abteilung des Krankenhauses Nymburk — Arzt

MUDr. Kálalová sagt: 

Unser gemeinsames Interesse ist, dass die Patientinnen und Patienten zufrieden sind und ihre Lebenswünsche erfüllt werden”